Allgemeine Geschäftsbedingungen - GiZ - ZWETTLER KG / Shop

Shop
Direkt zum Seiteninhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Stand: Juli 2020

EIGENTUMS- UND URHEBERRECHTE
Alle von der ZWETTLER KG, 4342 Baumgartenberg, Mettensdorf 53 – im Folgenden kurz auch GIZ genannt - entwickelten und hergestellten Service-Produkte, wie Softwareapplikationen, Fachbücher und Broschüren, Merkblätter, - in Printform und elektronischer Form - sind sowohl durch Urheberrechtsgesetze und internationale Urheberrechtsverträge, als auch durch andere Gesetze und Vereinbarungen über geistiges Eigentum geschützt.
Jede Art der Nachahmung, Vervielfältigung, Weitergabe oder Vertrieb der Produkte, sowie die Einbindung oder Übernahme von Dateninhalten (ganz oder nur teilweise) in eigene EDV-Systeme, Datenbanken oder Softwareprogramme, ohne gesonderte schriftliche Vereinbarung oder Genehmigung, ist ohne schriftliche Zustimmung des GIZ verboten!
Mit dem Kauf eines Produktes erwirbt der Kunde die Nutzungsrechte nur für den bestimmungsgemäßen Gebrauch.
In den GiZ-Online-Portalen zur Verfügung gestellte Dokumente in elektronischer Form, dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
Zugelassen ist lediglich die Weitergabe von Schriftlichen Weisungen und Beförderungspapieren als ausgefüllte Begleitpapier bei Beförderungen.
Der Kunde haftet gegenüber dem GIZ bei Verstößen gegen die obigen Bestimmungen für alle Schäden und Aufwendungen.
Die ZWETTLER KG behält sich bei Missbrauch strafrechtliche Schritte vor.
Die ZWETTLER KG haftet nicht für Schäden aus der Anwendung und dem Gebrauch der Produkte. Alle Produkte sind nach bestem Wissen erstellt, jedoch ohne Gewähr.

> GiZ -ONLINE-DIENSTE
Die ZWETTLER KG stellt mit dem GiZ Serviceportal STANDARD sowie mit dem GiZ Unternehmensportal PREMIUM ihren Nutzern diverse Informationen, Arbeitsbehelfe, Formulare udgl. sowie Inhalte der GiZ Gefahrgut Fibel und des GiZ Praxisleitfadens online zur Verfügung.
Die Nutzungsberechtigung der vorgenannten Inhalte erlischt automatisch nach Ablauf des jeweiligen Jahresabonnements (alle heruntergeladenen Daten aus den Portalen, sind sofort von den Datenträgern zu löschen!), sofern keine Verlängerung schriftlich beantragt und diese vollständig bezahlt ist.
Für bereits freigeschaltete Programme und Online-Dienste besteht kein Rücktrittsrecht!

> SONSTIGE DIENSTLEISTUNGEN
Individuelle Rechtsauskünfte, Beratungen, Schulungen und sonstige Leistungen sowie die damit verbundenen gespeicherten Daten werden seitens der ZWETTLER KG streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

> ZAHLUNGS- und LIEFERBEDINGUNGEN
Bei Bestellung oder Kauf von Produkten, sowie bei Inanspruchnahme von Dienstleistungen des GIZ gelten grundsätzlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen - gegebenenfalls in Verbindung mit einem gesonderten schriftlichen Angebot der ZWETTLER KG.
Kundenaufträge oder -bestellungen aller Art bedürfen der Schriftform!
Bei Kundenaufträgen und/oder –bestellungen mit eigenen Liefer- und Zahlungsbedingungen, behält sich das GIZ das Recht vor, diese - ohne weitere Bekanntgabe von Gründen - abzulehnen, wenn die darin enthaltenen Bestell-, Auftrags-, Zahlungs- oder Lieferbedingungen des Kunden von den Geschäftsbedingungen des GIZ abweichen.
EINKAUFSBEDINGUNGEN VON KUNDEN WERDEN GRUNDSÄTZLICH NICHT ANERKANNT!

> AUSBILDUNGEN UND SCHULUNGEN
Die gesamten Kurskosten sind bereits zum Zeitpunkt der Anmeldung und Platzreservierung zu entrichten!
Eine Kursanmeldung ist erst verbindlich, wenn die Kurskosten zur Gänze entrichtet wurden.

STORNOBEDINGUNGEN
Kursanmeldungen können bis zu einem Monat vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden.
Für Stornierungen zwischen dem 30. und 14. Tag vor Kursbeginn werden 50% der Kurskosten verrechnet.
Für Stornierungen innerhalb der letzten 14 Tage vor Kursbeginn werden 100% der Kurskosten verrechnet.
Die ZWETTLER KG behält sich das Recht vor, bis 14 Tage vor Kursbeginn, den Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen und gegebenenfalls bereits bezahlte Kursentgelte rückzuerstatten.

> ONLINE-DIENSTE
Die Freischaltung erfolgt ausnahmslos gegen Vorauszahlung.

> WAREN UND SONSTIGE LEISTUNGEN
Erstlieferungen und Lieferungen an Privatkunden sowie Kunden außerhalb Österreichs,
erfolgen per "Nachnahme" (zzgl. Nachnahmegebühr!) oder gegen Vorauszahlung.
Für bereits registrierte Kunden nach Erhalt der Rechnung mit vorgeschriebenem Zahlungsziel. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist verrechnet die ZWETTLER KG 20 Euro Mahngebühr je Mahnung.

GERICHTSSTAND
Das für den Firmensitz der ZWETTLER KG örtlich und sachlich zuständige Gericht in Österreich. Es gilt ausnahmslos das österreichische Recht.


ZWETTLER KG
Mettensdorf 53
4342 Baumgartenberg
Austria / Österreich
(c) 2021 ZWETTLER KG, AUSTRIA
Zurück zum Seiteninhalt